Gemeinsam mehr bewegen

Ferienprogramme

Örtliche Ferienprogramme in Kooperation mit den Kommunen

Seit vielen Jahren bieten wir örtliche Ferienprogramme in Zusammenarbeit mit den Kommunen des Landkreises Haßberge an. Dabei verbinden wir bestimmte Qualitätskriterien mit der Durchführung eines örtlichen Ferienprogramms. Zentrale Voraussetzung ist, dass das Ferienprogramm einer fest angemeldeten Gruppe von Kindern an mindestens fünf Tagen für fünf Stunden pro Tag angeboten wird. Wir, als Kreisjugendring, übernehmen bei den Ferienprogrammen die Schulung der neuen Betreuer und Betreuerinnen, die Hälfte der Betreuerkosten und die Unfall- und Haftpflichtversicherungen für die Programme. Die Durchführung des Ferienprogramms muss von der Kommune organisiert werden.

Merkblatt für Kommunen mit den Rahmenbedingungen eines gemeinsamen Ferienprogramms 2017

Sie haben Interesse an der gemeinsamen Durchführung eines örtlichen Ferienprogramms? Dann melden Sie sich in unserer Geschäftsstelle: Tel. 09521/610136,  info@kjr-has.de

Sie möchten wissen in welchen Kommunen, welche Ferienprogramme angeboten werden? Wenden Sie sich bitte direkt an die Gemeindeverwaltungen!

Kommunen mit gemeinsamen KJR-Ferienprogramm 2016: Aidhausen, Breitbrunn, Burgpreppach, Ebelsbach, Gädheim, Kerbfeld, Pfarrweisach, Riedbach, Sand am Main, Stettfeld, Untermerzbach, Zeil am Main.

Du möchtest Betreuer oder Betreuerin bei einem Ferienprogramm werden? Wende Dich bitte an den jeweiligen Leiter aus der Kommune. Die Kontaktadresse kannst Du in unserer Geschäftsstelle (info@kjr-has.de, Tel. 09521/610136) erhalten.