Gemeinsam mehr bewegen

Spieletage

Die „Haßberger Spieletage“ habe sich in den letzten Jahren zu einer gesicherten Großveranstaltung im Landkreis Haßberge entwickelt. Seit der Änderung des Grundlagenvertrages Anfang 2017 ist die Organisation und Durchführung der Veranstaltung zum Kreisjugendring Haßberge übergegeangen.

Was sind die Spieletage?

Ziel der „Haßberger Spieletage“ ist es, das gemeinsame Spielen von Kindern und Jugendlichen und das Spielen in der Familie zu beleben. Dazu wird an einem verlängerten Wochenende, von Donnerstag bis Sonntag, die Gelegenheit geboten, ganz in die Welt des Spiels einzutauchen. Im Mittelpunkt steht dabei die „Spiel-O-Thek“ mit über 800 Brett- und Kartenspielen für jede Altersklasse. Ehrenamtliche Spiel-Erklärer unterstützen die Besucher beim Erlernen neuer Spiele.

Die 6. Haßberger Spieletage in Zahlen

Das Team der Spieletage 2017

Zeitraum: 16.-19.03.2017
Ort: Bürgersaal Ebelsbach

2100 Besucher (davon 750 Schul- & Kindergartenkinder an den Wochentagen vormittags)
54 Stunden Öffnungszeit

300 Helfer mit insgesamt über 730 Helferstunden

85 Tische
390 Stühle

150 Besucher beim Theater des Zauberers ZaPPaloTT
12 Teilnehmer beim Lotti-Karotti Turnier
20 Teilnehmer beim Siedler-Turnier
10 Teilnehmer beim Wizzard-Turnier
12 Teilnehmer beim Dominion-Turnier