Gemeinsam mehr bewegen

Leitbild

Selbstverständnis und Auftrag

„Gemeinsam mehr bewegen“

ist unser Leitsatz für die Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Haßberge: Uns sind Gemeinschaft und Zusammenhalt wichtig, wir wollen, dass sich für junge Menschen im Landkreis etwas bewegt.

Wir sehen uns als Motor für die Förderung und Fortentwicklung  einer leistungsfähigen und bedarfsgerecht ausgebauten bunten Landschaft der Kinder- und Jugendarbeit.

Damit das möglich wird, legen wir Wert auf Offenheit und Vielfalt, auf eine lebendige Organisation, die durch Beteiligung der Betroffenen zum Mitmachen einlädt. Damit wollen wir auch einen Beitrag leisten für unsere Demokratie und für eine friedvolle Gesellschaft, in der alle Menschen in Würde zusammen leben können.

Als freiwilliger Zusammenschluss der Jugendorganisationen arbeiten wir partnerschaftlich mit dem Landkreis und seinen Institutionen zusammen und nehmen als örtliche Gliederung des Bayerischen Jugendrings vielfältige Aufgaben der Kinder- und Jugendarbeit wahr.

Unsere Aufgaben und Leistungen

Wir tragen Mitverantwortung für die Gestaltung der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Deshalb wollen wir ihre Wünsche und Forderungen kennen und diese in der Öffentlichkeit zur Sprache bringen.

Wir wollen die Interessen der jungen Menschen konsequent vertreten und Institutionen und politische Gremien in Fragen der Jugendpolitik beraten. Unser Anliegen ist es, Chancen für junge Menschen im Landkreis zu erweitern und die Rahmenbedingungen für Jugendarbeit auf dem Land zu verbessern. Für eine gute Jugendpolitik legen wir Wert auf einen regelmäßigen Dialog mit den Verantwortlichen im Landkreis und in den Kommunen, in den Fachstellen der Jugendhilfe und den Schulen.

Wir bieten fachliche Beratung und Unterstützung sowie Fortbildung für alle Mitarbeiter/innen der offenen wie der verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit; wir sind kompetenter Ansprechpartner für Fragen zur Kinder- und Jugendarbeit aus den kreisangehörigen Städten und Gemeinden wie auf Landkreisebene. Die Jugendorganisationen und ihre Aktivitäten fördern wir mit Mitteln des Landkreises, des Bayerischen Jugendrings und anderer Geldgeber finanziell.

Ein besonderes Anliegen ist es uns, die Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit für ihre Arbeit fit zu machen, sie dabei zu unterstützen und ihnen die verdiente Anerkennung durch besondere Aufmerksamkeit und Wertschätzung zukommen zu lassen.

Bei unseren Aktivitäten und Angeboten setzen wir verschiedene Schwerpunkte:

Wichtig sind uns Bildungsangebote für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen sowie direkt für Kinder und Jugendliche, ebenso Kinder- und Jugendfreizeiten, wo Gemeinschaft und Erlebnis im Vordergrund stehen. Wir realisieren Angebote und Maßnahmen, die  Inklusion und Integration fördern und verbessern. Ein herausragendes Kennzeichen für unsere Tätigkeit stellen unsere Angebote der internationalen Jugendbegegnung und Zusammenarbeit dar.

Unsere gesellschaftliche Verantwortung motiviert uns, durch beispielhaftes Verhalten Ressourcen-, Natur- und Umweltschutz aktiv wahrzunehmen. Schon im Einkaufsverhalten unserer Organisation setzen wir Zeichen durch den Vorrang für regionale Produkte; außerdem nutzen wir unsere Möglichkeiten, gute soziale und ökologische Standards zu unterstützen.

Diese Grundsätze nachhaltiger Lebensführung bringen  wir in unserer pädagogischen Arbeit auch den jungen Menschen nahe.

 

Unser Umfeld

Mit unseren Angeboten und Aktivitäten richten wir uns primär an zwei große Zielgruppen:

  • Wir sind da für die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Landkreis Haßberge
  • Wir unterstützen die ehrenamtlich in der Jugendarbeit im Landkreis Engagierten, die Leitungskräfte, die Jugendleiter/innen und Betreuer/innen und alle, die in Gruppen und offener Jugendarbeit mitwirken

Um unsere Ziele erreichen zu können, arbeiten wir mit vielen Partnern gerne und gut zusammen:

  • Landrat/Landrätin und Mitglieder des Kreistags
  • Bürgermeister/innen und Stadt- und Gemeinderäte/innen, insbesondere die Jugendbeauftragten
  • Eltern und Lehrer/innen, Jugendamt und Schulen
  •  Presse
  • Kirchen und Wohlfahrtsverbände
  • Partnerorganisationen unserer internationalen Jugendbegegnungen
  • andere Stadt- und Kreisjugendringe, Bezirksjugendring Unterfranken und Bayerischer Jugendring
  • Mitarbeiter/innen und Einrichtungen der Offenen Kinder-und Jugendarbeit
  • und natürlich mit unseren Mitgliedsorganisationen!

 

Unsere Organisationskultur  –  Was uns stark macht

Wir bekommen von Teilnehmer/innen und Eltern sehr viele positive Rückmeldungen zu unserem Angebot und unseren Veranstaltungen. Unser Engagement wird in der Öffentlichkeit und von unseren Partnern mit Wertschätzung wahrgenommen.

Mit unseren vielseitigen Aktivitäten stehen wir mitten in der Praxis der Kinder- und Jugendarbeit und sind nahe am Alltag der jungen Menschen. Wir fördern Gemeinschaft und lebendige Vielfalt. Uns ist Offenheit wichtig, damit sich viele junge Menschen gerne aktiv beteiligen.

In unserer Leitungsstruktur – Vorstand und Geschäftsstelle – verwirklichen wir ebenfalls unsere Ansätze für Offenheit und Beteiligung, Gemeinschaft, Vielfalt und Lebendigkeit. Ein partnerschaftlicher Umgang miteinander und Spaß bei der Arbeit sind uns ebenso wichtig wie effektive und zielorientierte Arbeit. Ein gutes Miteinander und gegenseitige Wertschätzung schaffen eine hohe Identifikation mit der Organisation, mit dem Arbeitsfeld und unseren gemeinsamen Zielen.

Ehrenamtliche Vorstandsmitglieder und hauptberufliche Mitarbeiter/innen der Geschäftsstelle bringen mit viel Eigeninitiative ihre Fachkompetenz und Einsatzbereitschaft in unser Team ein.

 

Auf diesen Grundlagen können wir
GEMEINSAM mehr bewegen