Gemeinsam mehr bewegen

Inklusives Zeltlager

Inklusives Zeltlager in Reutersbrunn

In Kooperation mit der Lebenshilfe Haßberge e. V. bieten wir jedes Jahr im August unser “Inklusives Zeltlager” an. Der Leitgedanke dieses Zeltlagers ist, dass jeder Mensch – egal ob mit oder ohne Behinderung – anders ist und seine eigenen Stärken und Schwächen hat. Dieses Zeltlager bietet einen Rahmen für inklusive Begegnungen. Durch die gemeinsame Zeit sollen den Kindern mögliche Vorurteile genommen werden. Die zentralen Bestandteile des täglichen Miteinanders sind für alle: Toleranz, gegenseitige Rücksichtnahme und gleichberechtigte Teilhabe.

Das geschulte ehrenamtliche Betreuerteam denkt sich jedes Jahr anhand eines Mottos ein umfangreiches Programm für die zehn Tage im August aus. Programmhöhepunkte sind dabei immer ein Lagerspiel, ein Nachtstationslauf, eine Lagerdisco, zwei Schwimmbadbesuche, Workshops, spannende Geschichten und vieles mehr.

Rahmendaten:

Wo: Jugendzeltplatz Reutersbrunn bei Ebern

Es kostet (Stand 2021): 130,00 Euro/115,00 Euro (für Geschwister, jeweils)

Dafür gibt es:
Ein Bus holt euch ab von verschiedenen Orten im Landkreis Haßberge
Wir übernachten in Zelten
Es gibt Frühstück, Mittagessen und Abendessen
Wir machen Ausflüge, zum Beispiel ins Schwimmbad
Es gibt ein tolles Programm
Betreuer und Betreuerinnen kümmern sich um Euch
Ihr habt bei uns eine Haftpflicht- und Unfallversicherung

Das Besondere ist: Das Zeltlager ist für Kinder mit und ohne Behinderung. Deshalb erwarten wir von euch: Alle nehmen Rücksicht aufeinander. Alle sind freundlich zueinander. Wir machen alles gemeinsam.

Alter: 10 bis 14 Jahre, wenn ihr keine Behinderung habt
10 bis 19 Jahre, wen

n ihr eine Behinderung habt und noch zur Schule geht.

Es können insgesamt 45 Kinder und Jugendliche mitmachen

Wann: 09. bis 18. August 2021

Anmeldung: Online unter Termine oder mit dem Flyer Inklusives Zeltlager 2021

 

 

Detektive – Inklusives Zeltlager-Ferienprogramm 2020

Die 29. Auflage des Inklusiven Zeltlagers war coronabedingt etwas anders als sonst, aber trotzdem ein Highlight für die Teilnehmenden sowie das Zeltlager-Team.

Aufgeteilt auf 4 verschiedene Standorte (Krum, Lendershausen, Haßfurt und Knetzgau) beschäftigten sich 7 Tage lang 35 Mädchen und Jungen aus dem Landkreis Haßberge als “Detektive” mit dem Fall um den verschwundenen “Buddha-Keks”. Coronabedingt wurde das Zeltlager 2020 als Zeltlager-Ferienprogramm ohne Übernachtung durchgeführt. Der Aufbau eines Gruppenzeltes, Workshops, Lagerspiele, Wanderungen, Aufgaben, Lagerfeuer und “Showeinlagen” durch das Zeltlager-Team, durften natürlich trotzdem nicht fehlen.

Bilder vom Zeltlager 2020

 

Aufbruch ins All – Inklusives Zeltlager 2019

Die 28. Auflage des alt bekannten und neu benannten Inklusiven Zeltlagers war wieder ein echtes Highlight für alle Beteiligten.

Thema war in diesem Jahr “Aufbruch ins All”. 45 Mädchen und Jungen (davon zehn Kinder mit Behinderung) aus dem Landkreis Haßberge erkundeten einen Waldplaneten. 10 Tage lang wurden Workshops, Lagerspiele und viele weitere Aktionen unter diesem Thema durchgeführt.

Bilder vom Zeltlager 2019

 

Auf der Suche nach dem Piratenschatz – Integratives Zeltlager 2018

47 Mädchen und Jungen aus dem Landkreis Haßberge waren auf der Suche nach einem großen Piratenschatz. Auf dem Jugendzeltplatz in Reutersbrunn fand die 27. Auflage unseres Integrativen Zeltlagers statt. 

Bilder vom Zeltlager 2018

 

Integratives Zeltlager 2017 führte in die Steinzeit

Die 26. Auflage des Integrativen Zeltlagers ist vorbei. Thema war in diesem Jahr die Steinzeit. 39 Mädchen und Jungen (davon neun Kinder mit Behinderung) aus dem Landkreis Haßberge trafen auf einen Stamm Steinzeitmenschen. Der Zeltplatz hatte sich in eine Steinzeithöhle verwandelt. 10 Tage lang wurden Workshops, Lagerspiele und viele weitere Aktionen unter diesem Thema durchgeführt.

Bilder vom Zeltlager 2017