Gemeinsam mehr bewegen
21. Februar 2020

Vom 24.02. bis 28.02.2020 ist unsere Geschäftsstelle nur Vormittags geöffnet. Wir wünschen Euch eine schöne Faschingszeit.

6. Februar 2020

3. Februar 2020

Vom 3. bis zum 12. August 2020 werden in Reutersbrunn bei Ebern wieder die Zelte aufgeschlagen. Wie bereits in den Vorjahren wird sich das Team eine interessante Lagergeschichte überlegen. 10 Tage lang werden dann spannende Aufgaben gelöst, große und kleine Spiele veranstaltet, interessante Sachen gebastelt, Lagerfeuer geschürt und vieles, vieles mehr unternommen. Die gemeinsame Freizeit mit alten und neuen Freunden auf dem Zeltlager kommt natürlich auch nicht zu kurz. Das Inklusive Zeltlager bietet eine gute Gelegenheit, die Ferien erlebnisreich und garantiert „langeweilefrei“ zu verbringen.

Hier geht`s zum Flyer 2020

22. Januar 2020

Die Stadt Hofheim i.UFr. hat sich die Ausrichtung der 9. Auflage unserer Spieletage in der Doppelturnhalle von Grund- und Mittelschule gesichert. Der Spiele-Fundus hat mittlerweile mehr als 1.000 Exemplare. Wie gewohnt bieten wir Kindern, Jugendlichen, Familien und allen Spielefreunden die Gelegenheit, die neuesten Brett- und Kartenspiele auszuprobieren, aber auch alte Klassiker wiederzuentdecken. Zum leichteren Einstieg sind an allen Tagen Spieleerklärer vor Ort, welche aktuelle Spiele vorstellen können.

Außerdem gibt es ein buntes Rahmenprogramm:

Spieletage 2020 Flyer

Spieletage 2020 Plakat

Nähere Informationen auch auf unserer Seite:
9. Haßberger Spieletage

16. Januar 2020
Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus (27.01.2020) veranstaltet die EfG in Kooperation mit dem KJR Haßberge einen Filmabend. Gezeigt wird der Film “Die Zuflucht” von James Collier. Es handelt sich um die wahre Geschichte einer Familie, die mit der einzigen Waffe gegen den Wahnsinn der Nazis kämpfte, die sie hatte: Liebe. Film ” Die Zuflucht”. 27.01.2020, 19:00 Uhr im Gebäude der EfG Haßfurt, Mühlenstraße 9, Sylbach/Haßfurt
15. Januar 2020

Es sind noch Plätze frei! Wir veranstalten in den Pfingstferien 2020 eine Jugendbegegnungsfahrt nach Israel. Teilnehmen können interessierte Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren. Zeitraum: 31. Mai bis 10. Juni 2020. Nähere Informationen im Flugzettel oder bei KJR-Vorstandsmitglied und Fahrtenleitung Susanne Makowski (0176/70384541). Der Anmeldeschluss wurde bis zum 27. Januar 2020 verlängert.

Flyer Jugendbegegnungsfahrt nach Israel 2020

#Israel #Jugendbegegnung #KiryatMotzkin #Erinnern #Freunde

10. Januar 2020

Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des KZ Dachau veranstalten wir vom 1. bis zum 3. Mai 2020 eine Fahrt nach Dachau. Die Fahrt beinhaltet unter anderem einen Studienteil zum Erinnern, eine Besichtigung der KZ-Gedenkstätte Dachau und eine Teilnahme an der Gedenkfeier zum 75. Jahrestag der Befreiung. Zu dieser Gedenkfeier sind auch Zeitzeugen des Holocaust eingeladen. Die Möglichkeit der Begegnung wird es nicht mehr lange geben. Die Fahrt nach Dachau wird im Kontext unserer Jugendbegegnung mit Israel und der damit verbundenen Erinnerungskultur angeboten. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

Anmeldung zur Fahrt online unter Termine oder mit dem Flyer:

KJR-Flyer Fahrt nach Dachau

7. Januar 2020

Wir gewähren Zuschüsse zur Förderung der Jugendverbandsarbeit und der allgemeinen Jugendarbeit aus den dafür bereitgestellten öffentlichen Mitteln des Landkreises Haßberge. Am 04. Februar 2020 um 18.30 Uhr findet ein Infoabend zum Zuschusswesen unseres KJRs statt. An dem Abend werden die verschiedenen Zuschussbereiche vorgestellt und wichtige formale Grundlagen besprochen.

Anmeldung zum Infoabend entweder online oder schriftlich mit dem Flyer:

Flyer Infoabend Zuschusswesen 04-02-2020

 

 

 

Liebe Freunde in der Kinder- und Jugendarbeit,

wir wünschen Euch ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2020. Wir freuen uns auf die Maßnahmen für die Kinder und Jugendlichen im Landkreis Haßberge und die gemeinsamen Aktivitäten in diesem Jahr!

21. Oktober 2019

Du stärkst die Gesellschaft! Wir stärken Dich!

Kennen Sie das? Sie werden als Ehrenamtlicher in der Flüchtlingshilfe offen von Ihrem Nachbarn kritisiert. Sie verteilen Lebensmittel an Arbeitslose und werden dafür als „Unterstützerin von Sozialschmarotzern” angepöbelt. Sie begleiten einen Migranten aufs Amt und erleben, wie er geringschätzig behandelt wird. Sie hören an der Busstation Menschen misstrauisch über Muslime reden und hinterfragen Ihre offene Haltung.

Eine Stunde nach solchen Erlebnissen wissen Sie vielleicht genau, wie sie reagieren hätten können. In dem Moment selbst verschlägt es Ihnen aber die Sprache, Sie fühlen sich überrumpelt, bleiben untätig und sind hinterher unzufrieden mit Ihrer Reaktion.

Der gemeinsame Seminartag vom Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern, mit dem Kreisjugendring Haßberge und dem BDKJ Haßberge begegnet genau solchen Situationen. Barbara Kopriva wird als Referentin des Landesnetzwerks den Seminartag gestalten.

Anmeldungen Online unter Termine oder mit der Ausschreibung:

KJR-Flyer Haltung zeigen

#Seminartag #Haltung #Engagement #Ehrenamt